„AkkordeonStreich“ – Trio Tulic/Genovese/Veress

Nermin Tulic, Larsen Genovese und Jonas Veress traten im Herbst 2018 erstmals gemeinsam auf. Seither erarbeiteten sie ein Repertoire, das sich durch mehrere musikalische Epochen zieht: von Vivaldi über Mozart bis hin zu Piazzolla. In seiner aussergewöhnlichen Zusammensetzung versteht es das Ensemble die Werke der alten Meister neu zu interpretieren. Das Konzert des Trios wird damit zur musikalischen Entdeckungsreise. 

„Die chlyni Kapelle“ Larsen Genovese & Nermin Tulić

Die chlyni Kapelle 2020

„Die chlyni Kappelle“ aus Bern sind Nermin Tulić und Larsen Genovese. Zwei klassisch ausgebildete Instrumentalisten, die Ihr Spiel gekonnt zwischen dem betörenden Liedgut des Balkans, traditionellen Klezmermelodien sowie Tango Nuevo-Stücken und einer Auslese an Eigenkompositionen verbinden. Die Hörerinnen und Hörer enthemmen sie durch ihr filigranes Spiel, um sie während einer wundersamen Reise durch nahe und ferne Landschaften in einem Fest der Träume aufwachen zu lassen.                https://www.youtube.com/watch?v=rxnCNLWI1lg

Handharmonika Club Root Perlen, unter der Leitung von Nermin Tulic

In der Kirche Rain, am Samstag, 19. Oktober und in der Kirche Root, am Sonntag, 20. Oktober 2019 gaben der Handharmonika Club Root Perlen und der No Name Chor Ballwil ein hochstehendes gemeinsames Konzert. 

…“Der 16-köpfige Handharmonika Club Root Perlen, gegründet 1931, spielt seit 2017 unter der Leitung von Nermin Tulic ein breit gefächertes musikalisches Repertoire, das für alle Musikinteressierten etwas bietet. Volkstümliche Musik aus allen Kontinenten, Unterhaltungsmusik aus allen Zeiten und Stilrichtungen, bis hin zur klassischen Musik in Originalkompositionen und für Akkordeon arrangierten Stücken, können konzertant dargeboten werden. Dass der aus Bosnien/Herzegowina stammende sehr talentierte Master of Music hervorragende Probe- und Aufbauarbeit leistet, war schon bei den ersten Akkorden im Konzert hörbar. Im ersten Stück mit dem Chor bewies er seine solistische Fähigkeit und Virtuosität…“  https://www.hcrp.ch

HC Root-Perlen

 

 

 

Querbeet durch die Musikwelt